Heute tanze ich

Heute tanze ich,
ich tanze mit dem Wind,
ich breite meine Arme für ihn aus,
ich folge dem Takt seiner Kraft
und lasse mich führen, wie er es will.

Heute tanze ich mein Leben,
ich tanze meine dunklen Stunden
und auch die hellen werde ich nicht vergessen.

Heute tanze ich für alle Menschen,
ich tanze für die Kleinen und die Schwachen,
ja, auch für die Großen und Starken tanze ich
einen wilden und aufrüttelnden Tanz.
Ich tanze Euch meine Meinung.

Heute tanze ich mit Gott,
ich liebe seinen Rhythmus,
auch wenn er mir schon mal auf die Füße tritt.
Und ich liebe seine Leidenschaft,
die einem Tangotänzer alle Ehre macht.

Heute tanze ich – einfach so.

DAVID

Diese Texte könnten Dich auch interessieren:

Kein Tag muss langweilig sein
Lebensfrömmigkeit
Schöpferische Kraft
Lass Gott los!