Kraftfeld Gottes

Es gibt viele Bilder von Gott,
unzählige aus der Vergangenheit
und viele in der Gegenwart.
Ich selber mag das Bild des Feldes –
wie ein Kraftfeld in der Physik.

Das Christus-Feld ist für mich eine Kraft,
an der ich immer und überall anknüpfen kann –
ein Feld ist ja im Grunde überall zu finden.
Es ist das Feld der Liebe und der Hingabe,
der tiefen inneren Weisheit.

Und mit diesem Feld versuche ich
mich immer neu zu verbinden.
Gebet ist nichts anderes, als der Versuch,
in Verbindung mit diesem Feld zu kommen,
indem ich mein Bewusstsein auf Gott richte.
Meditation ist eine andere Form,
Gottesdienste, Rituale…

Und manchmal braucht es nur
einen kurzen Augenblick des Innehaltens,
und ich bin schon wieder
mit diesem Christus-Feld verbunden.

DAVID