Weil alles sein darf

Eigentlich ist alles egal,
alles ist sowohl groß ​als klein,
gut oder schlecht,
ist so und so.

Wenn Du jenseitig bist,
wenn Du auf das Leben schaust,
wie wir es uns zurecht machen,
​und wir machen uns das Leben
fast immer zurecht,
dann erkennst Du,
dass es keine Frage gibt und keine Antwort,
nichts, was Dir missfällt noch gefällt,
es gibt kein​en Grund zum Ärger oder zur Wut
und auch das Schöne, ist einfach nur da.

Wenn Du aus dem Schweigen schaust,
aus dem fraglosen Bereich unseres Daseins,
dann ist alles gut,
weil alles sein darf. 

DAVID