Lerne Dich selbst zu anzunehmen

Die meisten Menschen kennen Zeiten, in denen sie an sich zweifeln. Schaffe ich das, bekomme ich es hin, werde ich Erfolg haben? Das sind Fragen, die sich dann stellen. Und manchmal sind es gar nicht mehr Fragen, sondern schon Feststellungen: Ich bin nicht gut genug, es reicht einfach nicht, ich bekomme es wieder nicht hin. Jeder Mensch kennt solche Zeiten - ich auch. Doch für manche wird diese zweifelnde Gundhaltung zur Lebenshaltung und sie leiden stark darunter. Das ist ein quälendes Lebensgefühl.
 
Ich möchte Dir heute einen Weg zeigen, wie Du aus einer solchen Situation einen Ausweg für Dich findest, um wieder besser über Dich zu denken, denn (das sage ich Dir jetzt leise ins Ohr): Du tust es bereits.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


  • Gisela sagt:

    Boah David, genauso ist es wie es gleichzeitig auch sehr schwer ist, dieses Ja zu hören und noch schwerer zu sprechen. Zu sich selbst Ja zu sagen, wenn deine Interpretationen des Lebens Dich das Gegenteil denken lassen. Wenn dieses NEIN nur nicht so laut wäre. Ich vermute das JA braucht meine Stimme und ich darf es üben.
    Danke und schönen Tag
    Giseal

    • DAVID sagt:

      Hallo Gisela, ja, wir begegnen oft vielen Neins in unserem Leben. Daher ist es so wichtig, die ganzen Ja zu sammeln und immer wieder in die Hand zu nehmen. Das Leben will Dich ja…Danke für Deinen Kommentar. David

  • Bärbel Wittich sagt:

    Lieber David,
    für mich kommt das JA sehr überzeugend rüber, an einem grauen, trüben Novembertag, an dem so Einiges schief gelaufen ist und ich gar nicht mit mir zufrieden war in dem, was ich getan habe. Ich bin davon überzeugt, dass es das JA gibt und ich will versuchen darauf zu hören, nicht nur wenn es mir gut geht und alles „easy“ ist, sondern gerade dann, wenn das NEIN so laut ist.
    Danke für den Beitrag,
    Bärbel

    • DAVID sagt:

      Liebe Bärbel, beginne doch ganz praktisch: Schreibe mit Deiner nicht-dominanten Hand (für Rechtshänder ist es die linke Hand) jeden Tag ein großes Ja auf ein Din A4 Papier. Du wirst spüren, wie bedeutsam eine solche Übung sein kann. Danke für Deinen Kommentar, David