Ich höre Dich

Ich will hören und lauschen,
ich will wahrnehmen, wie die Welt klingt.
Ich will hören, was gesagt wird und
ich will hören, was verschwiegen wird.
Ich will hören, wie der Wind weht
und die Sonne strahlt.

Überall stelle ich meine Ohren auf,
überall lausche ich nach dem Unhörbaren
und Verschwiegenen.
Überall - auch in mir.

Hier höre ich die große Stimme,
die mich begleitet und bei mir ist,
die mir rät und mich beschützt
und die mich immer und immer wieder
auf den guten und stimmigen Weg führt.

Ich höre und lausche der Stimme in mir
ich höre ​durch die Geräusche dieser Welt
die Stimme, die zu mir spricht.

Und wenn ich sie höre, endlich höre,
dann erhebe ich mein Haupt,
dann schaue ich nach dem, der zu mir spricht
und ich folge dem Ruf,
folge der Stimme
und ich weiß, jetzt geht es weiter.
Endlich!

DAVID