Deinen Stärken begegnen

Diese Zeit ist für uns alle herausfordernd und kostet viel Kraft. Und gerade in solchen Zeiten haben wir oft zu wenig oder gar keinen Zugang mehr zu unseren Fähigkeiten und Kräften mit Schwierigkeiten und Problemen umzugehen.
Das Problem daran ist, dass wir natürlich all unsere Fähigkeiten und Kräfte in uns tragen, aber es ist eine Art Lücke entstanden, so dass wir nicht mehr in Kontakt mit ihnen sind und daher auch nicht mehr darauf zugreifen können.
Dieses kleine Ritual kann Dir helfen, diese Lücke zu schließen und Dich wieder kraftvoller uns kompetenter zu fühlen.
Dafür musst Du zunächst das erste Video ansehen und den Anweisungen folgen. Wenn Du das getan hast, kannst Du das zweite Video ansehen und das Ritual durchführen, das Dich wieder in Kontakt mit wichtigen Fähigkeiten bringen wird.
Ich wünsche Dir viel Freude und Entdeckungsgeist dafür.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Aufgabe:
1. Drucke diese PDF aus und schneide die Karten (ich nenne sie Bedeutungsanker) aus.
2. Die meisten Karten sind mit einem Thema versehen. Es gibt Karten mit Bildern und ohne. Du kannst frei wählen. Versuche aus Deiner Lebensgeschichte positive Erfahrungen zu sammeln, die zu den Themen passen. Skizziere in wenigen Worten Deine Erfahrungen auf die entsprechende Karte:

Fragen zur Orientierung:
Segen: Wann hast Du Segen gespürt?
Spiritualität: Was war Dein spirituellster Moment, wo hast Du Einheit und große Weite gespürt?
Lösung: Wann hast Du ein Problem richtig gut gelöst?
Leben: In welcher Situation hast Du das Leben in Fülle gespürt?
Heilung: Wann hast Du in Deinem Leben Heilung (körperliche, geistige, psychische) erfahren?
Ich: Was macht Dich aus? Wie heißt Du?


3. Es gibt freie Karten: Du kannst weitere Begriffe finden und auch diese mit Deinen Lebenserfahrungen anreichern. Frage Dich einfach, welche Kraft Du in der jetzigen Situation zusätzlich brauchst und wann Du diese Kraft in Deinem Leben schon einmal erlebt hast.
4. Fasse alle Karten (oder Bedeutungsanker) zu einem Stapel zusammen.
5. Sorge für eine ruhige und gelassene Atmosphäre und dann kannst Du das nächste Video ansehen und der Anleitung folgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lass gerne einen Kommentar weiter unten da - ich freue mich von Dir zu erfahren, was dieses Ritual bei Dir bewirkt hast. 
Aber natürlich kannst Du auch gerne Fragen stellen.