28. Oktober 2019

Alles beginnt mit dem Fühlen,
alles beginnt damit, dass Du spürst,
wie es Dir jetzt gerade in diesem Augenblick geht.

Es ist die Unfähigkeit das zu spüren,
die uns nach außen führt,
dass wir uns mit Belanglosem beschäftigen,
dass wir Alkohol trinken,
zu viel essen,
uns selber Schmerzen zufügen und
uns sabotieren.

Dabei ist der Weg ganz einfach -
wenn auch nicht leicht:
Beginne zu spüren und auszuhalten,
was Du spürst
und Du hast einen großen Teil des Weges schon zurückgelegt.

DAVID

Diese Texte könnten Dich auch interessieren:


Das könnte Dich auch interessieren

jetzt lesen
jetzt lesen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Online-Kurs vom 4. - 24.12.2023

Erwecke deine göttliche Kraft

Wie du mit deinen drei Energiezentren arbeitest, um zu deinem inneren Licht zu finden und es für dein Leben nutzbar zu machen.

>