25. Mai 2021

Lass Gott endlich los,
lass ihn ziehen,
lasse Deinen Glauben los und Deine Gebete,
lass Dein Meditieren los
und Deine Bücher,
Deine Gewissheiten und Deine Normen. 

Gib alles frei
und sei bereit mit leeren
und geöffneten Händen dazustehen,
weit ausgebreitet,
weit geöffnet.
Erst, wenn Du nichts mehr hast,
erst wenn Du nichts mehr glaubst
und wenn Du Gott los bist,
erst dann schenkt sich Dir
der Unermessliche. 

DAVID




Das könnte Dich auch interessieren

jetzt lesen
jetzt lesen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Online-Kurs vom 4. - 24.12.2023

Erwecke deine göttliche Kraft

Wie du mit deinen drei Energiezentren arbeitest, um zu deinem inneren Licht zu finden und es für dein Leben nutzbar zu machen.

>