23. Mai 2022

Ich denke an diejenigen, die mir Gutes getan haben
und die ich nicht kennenlernen durfte.

Ich denke an alle, die bereits verstorben sind
oder nicht mehr zu meinem Leben gehören.

Wie könnte ich Euch je genug danken,
was wäre ich ohne Euch?

Danke,
für alles,
für das Gute
und für das, was schwer aber wichtig war.

Ein Teil von Euch lebt in mir.

DAVID





Das könnte Dich auch interessieren

jetzt lesen
jetzt lesen
      • Ich bin traurig, weil jemand ohne Versöhnung gegangen ist. Vielleicht können manche das aus welchen Gründen auch immer nicht, auch wenn ich es nicht verstehe. Die Dankbarkeit bleibt trotz allem.

        • Tasächlich könne manche sich nur mit einem Kanll oder ganz heimlich verabschieden. Das kann daran liegen, dass jemand ein schlechtes Gewissen hat oder vielleicht mit Abschiede nicht umgehen kann…. oder jemand ist sehr selbstbezogen. Sowas schmerzt und es braucht Zeit, bis man selber den Abschied innerlich wirklich vollzogen hat. David

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >