Ein Schlüssel in das Geheimnis Gottes

16. November 2019

Wenn Du sagst "Ich glaube", was bedeutet das dann? Ist es eine Bestätigung von zahlreichen Lehrsätzen und Inhalten, die Du als für Dich gültig akzeptierst? Ist es ein fast rechtlicher Akt, eine Zustimmung? Das mag es für Dich sein, doch ich erkenne mehr denn je, dass der kurze Satz "Ich glaube" noch etwas ganz anderes bedeutet. In den Evangelien wird immer wieder von Jesus dazu aufgefordert, zu glauben oder es wird festgestellt, dass der Glaube einem geholfen hat. Damals gab es noch gar keine Lehrsätze und keine Dogmen. Worauf mag sich das also bezogen haben und worauf bezieht es sich heute?

Für mich sind der Glaube und der Satz "Ich glaube" ein Schlüssel, wenn wir ihn richtig verstehen und anwenden. In meinem Video möchte ich Dir das erklären und es Dich spüren lassen, damit Du diesen Schlüssel immer in die Hand nehmen kannst. Denn dieser Schlüssel wird Dir etwas eröffnen.


Das könnte Dich auch interessieren

jetzt ansehen
jetzt ansehen
  • Lieber David,
    danke für diesen Türöffner. Ich habe ihn gleich nach dem Video ausprobiert und es hat sich etwas in mir bewegt. Ich hatte heute einen Tag mit vielen spirituellen Momenten und dieser Schlüssel passt dazu. Alles Gleichnisse und Bilder, die ich brauche um das Unbeschreibare zu beschreiben, im Bewusstsein, dass das Geheimnis GOTT jenseits aller Bilder ist. Deine Schöpfung “ausworten” hat mir gefallen. Mirijam

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Online-Kurs vom 4. - 24.12.2023

    Erwecke deine göttliche Kraft

    Wie du mit deinen drei Energiezentren arbeitest, um zu deinem inneren Licht zu finden und es für dein Leben nutzbar zu machen.

    >