8. Dezember 2020

Sei wie ein Berg,
so stark und mächtig,
so majestätisch und wunderbar.
Nichts kann Dir etwas anhaben,
nichts kann Dich aus der Ruhe bringen.

Regen, Winde, Schnee,
waghalsige Bergsteiger,
pralle Sonne und nebelige Morgen,
alles ist Dir gleich lieb
und ist ebenso willkommen.

Du ruhst in Deiner Tiefe,
birgst darin unerhörte Schätze
und Kostbarkeiten, die Du gerne teilst.

Deine Basis ist breit und zutiefst
mit allen Tiefen der Erde verbunden.
Und Du ragst bis hinauf in den Himmel,
dem Ort, wo man Gott begegnet.

Lebe aus der Weisheit der Berge,
die warten können,
voll liebender Geduld
und dem Wissen:
Alles geht vorbei,
alles hat einmal ein Ende,
nichts währt ewig.

Nur Gott währt ewig.

DAVID



Diese Texte könnten Dich auch interessieren:


Das könnte Dich auch interessieren

jetzt lesen
jetzt lesen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Online-Kurs vom 4. - 24.12.2023

Erwecke deine göttliche Kraft

Wie du mit deinen drei Energiezentren arbeitest, um zu deinem inneren Licht zu finden und es für dein Leben nutzbar zu machen.

>