18. März 2024

Manchmal werde ich getroffen,
getroffen wie von einem Schlag.
Manchmal erwischt es mich im Gehen,
an der Kasse im Supermarkt
oder beim Joggen durch den Wald.

Manchmal wird der Schleier einfach weggezogen,
ganz ohne Vorwarnung,
ohne ein einziges vorheriges Anzeichen.
Manchmal passiert es einfach und
ich bin völlig unvorbereitet mittendrin.

Und dann erkenne ich,
dass wir alle eingewoben sind
in das göttliche Gewebe,
dass alles gewollt ist,
dass niemand umsonst hier ist,
dass niemand alleine ist,
dass wir aufgehoben sind in unendlicher Liebe
und dass alles,
ja, wirklich alles einmal gut wird.


DAVID





Das könnte Dich auch interessieren

jetzt lesen
jetzt lesen
  • Deine Poesie spricht mich heute in besonderer Weise an, da ich vor vielen Jahren einen ähnlichen Moment dieser tiefen Harmonie erleben durfte. Ein plötzliches Gefühl von innerem Frieden und innerem Gleichgewicht durchströmte mich.
    Ganz sicher hat dieses wunderbare Erlebnis etwas unumstößliches in mir ausgelöst und mein Urvertrauen in etwas größeres, spürbares, aber nicht erklärbares gestärkt .

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Online-Kurs vom 4. - 24.12.2023

    Erwecke deine göttliche Kraft

    Wie du mit deinen drei Energiezentren arbeitest, um zu deinem inneren Licht zu finden und es für dein Leben nutzbar zu machen.

    >