17. April 2023

Einsamer Weg,
ein Strich nur,
ein Ende oder Anfang nur.

Irgendwo ist Sein,
irgendwo Bewegung,
inmitten der Stille.

Der Weg liegt da,
hingegossen,
verloren,
berührt von der Dichte
einer stillen Existenz.

Erspürtes
wird Spur,
Weg,
Raserei,
Endlosigkeit
in Begrenztheit.

Und Unerschöpflichkeit
und stilles Ende.


DAVID





Das könnte Dich auch interessieren

jetzt lesen
jetzt lesen
  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Online-Kurs vom 4. - 24.12.2023

    Erwecke deine göttliche Kraft

    Wie du mit deinen drei Energiezentren arbeitest, um zu deinem inneren Licht zu finden und es für dein Leben nutzbar zu machen.

    >